08.08.01 08:24 Uhr
 586
 

Per "Kopfbewegung" den kompletten PC steuern - Jetzt möglich

Kein Tag vergeht, wo die IT-Branche nicht ein überaus interessantes Produkt auf den Markt bringt.

Das Unternehmen Origin Instruments hat jetzt eine neue Headmaus entwickelt, per Kopfbewegung lässt sich der Mauszeiger steuern.

Sollte man einen Moment auf einer Stelle bleiben, so wird dieses als Doppelklick gewertet.

Die Maus richtet sich an behinderte Kunden oder diejenigen, die ihre Hände beim Arbeiten frei haben müssen.

Erste Anwender beklagen sich bereits über Nackenschmerzen und der Preis liegt satten 4.100 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC
Quelle: www.computerpartner.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet
Massive Probleme bei "Pokémon Go"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?