08.08.01 03:05 Uhr
 704
 

Der bestellte IKEA-Schrank kann bald um 3 Uhr früh vor der Tür stehen

IKEA will vermehrt im Onlinehandel tätig werden und dabei einen 24 Stunden Lieferservice einrichten.
Dadurch verspricht sich das Möbelhaus eine Umsatzsteigerung von 100 Mio AT-Schilling allein in Österreich.

Momentan hat das schwedische Unternehmen noch lokale Fuhrfirmen, dies soll sich bis zum Jahre 2003 ändern und ein 24-Stunden Belieferungsservice soll auch mal nachts um 3 Uhr die Möbel zum Kunden bringen, aber auch am Wochenende soll geliefert werden

IKEA möchte aber nur ein Zusatzangebot bereit stellen, mit ihrem geplanten Angebot des Vollzeitservices.
Das Hauptgeschäft soll dann immer noch im Laden selber sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Uhr, Tür, IKEA, Schrank
Quelle: www.futurezone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?