07.08.01 19:34 Uhr
 0
 

Mehr Verlust bei AVAX Technologies

Die AVAX Technologies Inc., ein Biotechnologieunternehmen, das im Bereich der Krebstherapie arbeitet, hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2001 einen höheren Verlust gemacht. Im Vergleich zum Vorjahreswert lag er um 6 Prozent höher.

Als Grund wurden hohe Marketingkosten genannt. Diese waren höher als die Einsparungen durch ein Kostenreduktionsprogramm. Der Verlust betrug dadurch im letzten Quartal 2,54 Mio. Dollar, während er im Vorjahr noch bei 2,39 Mio. Dollar lag.

Die Aktie verliert aktuell 4,09 Prozent und wird bei 1,64 Dollar gehandelt. Sie liegt damit am unteren Ende der 52-Wochen-Entwicklung, die zwischen 0,61 Dollar und 10 Dollar liegt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Technologie, Techno
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manager-Umfrage: Apple gilt als innovativstes Unternehmen
L´Oréal wirbt mit Muslimin mit Kopfbedeckung für Haarpflege-Kampagne
Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fire and Fury": Trump-Enthüllungsbuch soll zur TV-Serie werden
Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?