07.08.01 19:13 Uhr
 589
 

Luftspeicherkraftwerk: Energie für 675 000 Haushalte in den USA

Mit Billigstrom wird nachts Luft in eine stillgelegte Kalksteinmine gepumpt und dort komprimiert. Wenn dann der Stromverbrauch am höchsten ist, wird die komprimierte Luft mit Erdgas erhitzt.

Die erhitzte Luft dient zum Antrieb eines Turbinengenerators, der wiederum erzeugt genügend Strom für 675.000 Häuser. Durch die Kompression ist die Luft in der Mine bereits so energiereich, daß nur wenig Erdgas zum Erhitzen benötigt wird.

Der US-Bundesstaat Ohio plant derzeit den Bau des weltweit grössten Luftspeicherkraftwerks.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Energie, Haushalt
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mali: Zwei tote Bundeswehrsoldaten nach Hubschrauberabsturz
Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug
Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?