07.08.01 19:13 Uhr
 589
 

Luftspeicherkraftwerk: Energie für 675 000 Haushalte in den USA

Mit Billigstrom wird nachts Luft in eine stillgelegte Kalksteinmine gepumpt und dort komprimiert. Wenn dann der Stromverbrauch am höchsten ist, wird die komprimierte Luft mit Erdgas erhitzt.

Die erhitzte Luft dient zum Antrieb eines Turbinengenerators, der wiederum erzeugt genügend Strom für 675.000 Häuser. Durch die Kompression ist die Luft in der Mine bereits so energiereich, daß nur wenig Erdgas zum Erhitzen benötigt wird.

Der US-Bundesstaat Ohio plant derzeit den Bau des weltweit grössten Luftspeicherkraftwerks.


WebReporter: Yoda_Lady
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Energie, Haushalt
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?