07.08.01 18:59 Uhr
 2
 

Internet-Portal von P&I auch in den Niederlanden

Einen Ausbau des Europa-Geschäftes erreicht die P&I Personal & Informatik AG mit dem Vertragsabschluß über ein Internet-Portal in den Niederlanden. Dies meldete das Unternehmen in einer heutigen Pressemitteilung.

Das Unternehmen sieht in dem Abschluß eine Stärkung des Auslandsgeschäfts vor Ort sowie einen Durchbruch im Neugeschäft mit Portal-Lösungen für die Personalwirtschaft. Das IT-Unternehmen Microloon ist auf Lohn- und Gehaltssoftware spezialisiert und seit 1988 am Markt aktiv. Microloon will die Internet-Lösung an die Bestandskunden und im Neukundengeschäft verkaufen.

Die Aktien von P&I verlieren heute 3,4 Prozent auf 4,20 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Niederlande, Portal, Porta
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?