07.08.01 17:50 Uhr
 41
 

St.Pauli gegen Rostock: Als Risikospiel eingestuft

Der DFB hat für das Spiel St.Pauli gegen Hansa Rostock hohe Sicherheitsauflagen angeordnet, da es schon beim Spiel gegen Hertha zu Krawallen kam.

Zu dem Spiel sind nur 19.000 Zuschauer zugelassen. Die Polizei wird verstärkt präsent sein. Der Bierverkauf ist im Stadion verboten. Außerdem kommen zu den 220 Ordnungskräften des FC St. Pauli noch 10 aus Rostock hinzu.

Auch der Stadionsprecher der Rostocker soll zusätzlich für Ordnung unter den Fans sorgen.
St.Pauli hatte den Umzug in die AOL-Arena abgelehnt, weil sie den Heimvorteil nicht aufgeben wollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Risiko, Rostock, Pauli, St. Pauli
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?