07.08.01 19:37 Uhr
 74
 

Krank essen kostet Milliarden

Falsche Ernährung soll im Gesundheitswesen Kosten von 148 Milliarden pro Jahr verursachen, meldet das Deutsche Institut für Ernährungsmedizin und Diätetik .

Diese Zahl ist im Vergleich zum Vorjahr um 4 Milliarden gestiegen.
Ursache ist vor allem eine falsche Ernährung, 60 % aller Menschen sind zu dick.

Es wird eine Verstärkung der Ernährungslehre in Kindergarten und Schule gefordert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xamolxes
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Milliarde
Quelle: www.netdoktor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich habe einen kleinen Penis": Hacker kapert Twitter-Account von John Legend
Germanwings-Amokflug: Eltern von Todespilot sprechen von einem Unfall
Fußball: Gegenspieler rettet tschechischem Torhüter Leben, der Zunge verschluckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?