07.08.01 16:40 Uhr
 87
 

Illegal: Wegen 20 kg Insekten in den Knast

Zwei Russen sind für das illegale Sammeln von 20 Kilogramm Insekten in einem indischen Wald verhaftet worden.

Die Diebe stellten mächtige Lichter auf, um die Schmetterlinge, Nachtfalter und Käfer bei Nacht anzuziehen. Sie brachten sie angeblich mit Gift zum Erliegen und benutzten sie für ihre Forschungs-Arbeit.

Ammossov Oleg, Siniaev Vector und vier nepalesische Pförtner, die wegen Beihilfe mitangeklagt werden, haben gegen den Tierschutz von Wildtieren verstoßen. Sie müssen sich nun vor Gericht verantworten.


WebReporter: shørtnewz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, legal, Insekt
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?