07.08.01 15:49 Uhr
 4
 

Biotech Plc. verkauft Produkte an OSI

Die OSI Pharmaceuticals Inc. kauft von der British Biotech Plc. einige prä-klinische Forschungs-Operationen für 12,3 Mio. Dollar in bar. Auch 59 Mitarbeiter werden zu OSI wechseln. British Biotech erhöht so seine Barreserven und reduziert seine jährlichen Kosten um etwa 8,5 Mio. Dollar.

British Biotech unternimmt strategische Restrukturierungen, um seine Produkt-Pipeline und seine Barmittel auszuweiten. Das Unternehmen will nun Krebsprodukte kaufen, um seine vier Produkte zu ergänzen, welche nun in Testphase II treten.

Der Chief Medical Officer und Direktor für Forschung und Entwicklung, Giles Campion, verlässt im September British Biotech. Der CEO Elliot Goldstein übernimmt den Bereich F&E.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?