07.08.01 15:49 Uhr
 4
 

Biotech Plc. verkauft Produkte an OSI

Die OSI Pharmaceuticals Inc. kauft von der British Biotech Plc. einige prä-klinische Forschungs-Operationen für 12,3 Mio. Dollar in bar. Auch 59 Mitarbeiter werden zu OSI wechseln. British Biotech erhöht so seine Barreserven und reduziert seine jährlichen Kosten um etwa 8,5 Mio. Dollar.

British Biotech unternimmt strategische Restrukturierungen, um seine Produkt-Pipeline und seine Barmittel auszuweiten. Das Unternehmen will nun Krebsprodukte kaufen, um seine vier Produkte zu ergänzen, welche nun in Testphase II treten.

Der Chief Medical Officer und Direktor für Forschung und Entwicklung, Giles Campion, verlässt im September British Biotech. Der CEO Elliot Goldstein übernimmt den Bereich F&E.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?