07.08.01 15:49 Uhr
 4
 

Biotech Plc. verkauft Produkte an OSI

Die OSI Pharmaceuticals Inc. kauft von der British Biotech Plc. einige prä-klinische Forschungs-Operationen für 12,3 Mio. Dollar in bar. Auch 59 Mitarbeiter werden zu OSI wechseln. British Biotech erhöht so seine Barreserven und reduziert seine jährlichen Kosten um etwa 8,5 Mio. Dollar.

British Biotech unternimmt strategische Restrukturierungen, um seine Produkt-Pipeline und seine Barmittel auszuweiten. Das Unternehmen will nun Krebsprodukte kaufen, um seine vier Produkte zu ergänzen, welche nun in Testphase II treten.

Der Chief Medical Officer und Direktor für Forschung und Entwicklung, Giles Campion, verlässt im September British Biotech. Der CEO Elliot Goldstein übernimmt den Bereich F&E.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!
Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?