07.08.01 15:49 Uhr
 5.913
 

Verbrechen zahlt sich aus : Dieser 3D-Shooter wird Max Payne töten

Die Entwickler der 1999 gegründeten Spieleschmiede 'Phoenix Entertaiment' sind so fasziniert von der Unterwelt und dem organisierten Verbrechen, dass sie daraus gleich ihren ersten Titel machen wollen.


'The Underworld: Crime does Pay' oder auf deutsch 'Die Unterwelt: Verbrechen zahlt sich aus' wird ein neuer Mix aus 3D-Shooter(1st Person), Echtzeit Strategie und Rollenspiel Elementen.

Die Entwickler betonen dabei sehr, dass sie keine Beführworter von 'Kriminalität' sind.

Dieses Spiel soll einfach nur Unterhaltung zelebrierern und an Gangster Filme wie Casino oder Scarface erinnern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 3D, Shooter, Verbrechen, Max Payne
Quelle: www.krawall.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?