07.08.01 14:45 Uhr
 28
 

26 Jährige sprang aus 8 Metern. Sie entkam knapp dem Tod

Eine 26-jährige kletterte auf ein Dach. Als die Feuerwehr eintraf und das Sprungpolster aufbließ und in die Wohnung eindringen wollte, sprang die Frau.

Ohne Vorwahrnung sprang die Frau und schlug neben dem Polster auf. Der Notarzt kümmerte sich direkt um die Schwerverletzte, die mit Knochenbrüchen und Verdacht auf schweren Halswirbelsäulenverletzung ins Krankenhaus kam.


ANZEIGE  
WebReporter: backcode222
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Tod, Meter
Quelle: www.main-rheiner.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Hacker sollten mit Angriffen auf Banken Geld für Regime beschaffen
"Spiegel Online" seit heute Morgen nicht erreichbar: Stromausfall ist schuld
São Paulo: Deutscher, der auf Flughafen lebte, wird in Psychiatrie eingeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?