07.08.01 14:37 Uhr
 15
 

Einbrechertrio konnte am Tatort festgenommen werden

In der Nacht zum 7. August half die Aufmerksamkeit eines Bürger in einem Kieler Vorort der Polizei dazu, ein Einbrechertrio auf frischer Tat zu erwischen. Das Trio war in einen Optikerladen eingestiegen.

Einer der drei Täter war noch im Laden und hatte sich in der Zwischendecke versteckt. Zuerst gingen die Polizisten davon aus, sie hätten es mit einem Duo zu tun, gewisse Umstände veranlassten die Beamten dann doch, den Laden zu durchsuchen.

Da der Zugang in den Laden nur sehr eng war, ging ein Polizist allein vor. Weil der dritte Einbrecher sich wehrte, schlugen die Beamten die Scheibe ein und eilten so ihrem Kollegen zu Hilfe. Unklar ist, ob weitere Taten dem Trio nachgewiesen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pierre33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Tatort
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?