07.08.01 13:32 Uhr
 23
 

Kleines Mädchen von Schäferhund totgebissen

Vom eigenen Schäferhund der Familie wurde ein 11-jähriges Mädchen aus dem Landkreis Pinneberg angefallen und totgebissen.

Der Hund der bisher als friedlich und nicht aggressiv galt hatte das Mädchen beim Spielen im Garten angefallen und durch schwere Bisse am ganzen Körper tödlich verletzt.

Das Tier wurde nach dem Vorfall sofort eingeschläfert.Warum der Hund plötzlich so aggressiv wurde kann man sich nicht erklären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Klein
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?