07.08.01 12:57 Uhr
 71
 

"Gospeltainment" für modernen Glauben

Viele Pastoren machen ihre Gottesdienste immer moderner. Kirche wird immer öfter als 'Lifestyle-Kult' inszeniert und kann dadurch Wachstum erzielen. Das zumindest rät Zukunftsforscher Matthias Horx aus Bonn.

In einer Gesellschaft, in der, Markenprodukte wie 'McDonald's' mehr Ansehen genießen als Familie, Staat und Kirche, soll auch der Glaube immer mehr zum Markenprodukt werden.

Erste Erfolge können z. B. Pfarrer vorweisen, die ihre Gottesdienste mit Zusatzangeboten für Zielgruppen kombinieren. Das können Fitnessfans, Quizfreaks oder junge Familien sein.


WebReporter: fishi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Glaube, Glauben
Quelle: www.livenet.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?