07.08.01 12:53 Uhr
 1.765
 

+ 33,6 °C: Hitzerekord in der Arktis

Da denkt man immer, in der Arktis sei es bitterkalt. Dem ist aber nicht immer so. Am Laptevsee in der russischen Polarregion wurde dieses Jahr am 25. Juli eine Temperatur von 33,6° Celsius gemessen.

Diese Hitze war sogar grösser als die Rekordtemperatur des 20. Jhd, die 'nur' 32,2 betrug. Normal sind in dieser Region zu dieser Jahreszeit ca 15°C.

Durch die Hitze konnten diverse Flugzeuge erst starten, als die Motoren mit Wasser gekühlt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hitze, Arktis
Quelle: english.pravda.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?