07.08.01 12:53 Uhr
 1.765
 

+ 33,6 °C: Hitzerekord in der Arktis

Da denkt man immer, in der Arktis sei es bitterkalt. Dem ist aber nicht immer so. Am Laptevsee in der russischen Polarregion wurde dieses Jahr am 25. Juli eine Temperatur von 33,6° Celsius gemessen.

Diese Hitze war sogar grösser als die Rekordtemperatur des 20. Jhd, die 'nur' 32,2 betrug. Normal sind in dieser Region zu dieser Jahreszeit ca 15°C.

Durch die Hitze konnten diverse Flugzeuge erst starten, als die Motoren mit Wasser gekühlt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hitze, Arktis
Quelle: english.pravda.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Himmelsfeuerwerk - Sternschnuppen in den nächsten Tagen
Mit diesen Tricks klappt Sex während der Periode



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?