07.08.01 12:51 Uhr
 154
 

Krise bei SAT.1: Herbe Kritik an "ran" - Hauptsponsor will abspringen

Leo Kirch, der sich die Rechte an der Ausstrahlung der Bundesliga gekauft hat, bekommt jetzt auch Kritik von Vereinen und Sponsoren. Dr. Gerd Niebaum, Präsident von Borussia Dortmund:

'Das finde ich nicht so gut. Diese Sendung ist auch Teil des Bundesliga-Auftritts, der, wenn er nicht angenommen wird, den Gesamtauftritt der Bundesliga negativ berührt.'

RWE will sich wegen der schlechten Einschaltquoten als Sponsor von Bayer Leverkusen zurückziehen. Und sogar der Großsponsor von 'ran' (HypoVereinsbank) will sich um andere Werbemaßnahmen umsehen.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Krise
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Michael Wendler: Sixpack nur aufgemalt?
Sharon Stone bekommt Lachanfall auf Frage nach sexueller Belästigung
Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Versuchte Vergewaltigung im Ostbahnhof - Täter festgenommen
Bayern: Markus Söder für Begrenzung der Amtszeit von Ministerpräsidenten
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?