07.08.01 11:46 Uhr
 1
 

Ausblick: Quartalszahlen bei INT Media Group

Das amerikanische Internet-Unternehmen INT Media Group, ehemals Internet.com Corp., wird heute seine Zahlen für das abgelaufene zweite Quartal vorlegen.

Analysten rechnen derzeit mit einem Verlust von 11 Cents je Aktie. Die Umsatzerlöse sollen sich auf 11,4 Mio. Dollar belaufen. Im Vorjahresquartal meldete das Unternehmen noch einen Gewinn von 3 Cents je Aktie und einen Umsatz von 12,2 Mio. Dollar.

Die INT Media Group hat ihren Namen erst kürzlich angenommen, zuvor hieß das Unternehmen noch Internet.com. Durch die Umbenennung soll das neue Businessmodell besser zum Ausdruck kommen, denn in Zukunft will sich das Unternehmen als Medienagentur- und unternehmen präsentieren. Außerdem will INT Media Group seine Services auch auf den Offline-Bereich, sowie auf den IT-Bereich ausbauen. Die INT Media Group betreibt 160 Interentseiten und erzielt damit monatlich rund 275 Mio. Pageimpressions.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Quartalszahl, Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?