07.08.01 11:39 Uhr
 3.667
 

Heinz-Harald Frentzen - Das 1. Angebot

Dass Heinz-Harald Frentzen nach seinem Rausschmiß nicht abgeneigt ist, in die Champ-Car-Serie einzusteigen hat er schon zugegeben. Doch jetzt hat er ein erstes konkretes Angebot von den Amis.

Der Rennstall Sigma Autosport aus Chicago möchte ihn unter Vertrag nehmen. Allerdings haben die Amis nur mäßigen Erfolg und nur einen Fahrer. Die Autos in der US-Serie sind den Formel-1-Autos sehr ähnlich.

Die Ex-Formel-1-Piloten Nigel Mansell und Zanardi holten gleich in ihrem ersten Jahr den Titel in der US-Serie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Angebot
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Spurs-Trainer gibt Bedienung 5.000 Dollar Trinkgeld
Fußball: Borussia Dortmund schlägt FC Bayern München in Pokalhalbfinale
Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gina-Lisa Lohfink kündigt nächste Schönheitsoperation an
Basketball: Spurs-Trainer gibt Bedienung 5.000 Dollar Trinkgeld
Marine Le Pen inszeniert sich in Heimat ihres Rivalen als Arbeitervertreterin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?