07.08.01 10:49 Uhr
 57
 

62-Jährige rammte im Vollrausch Polizeiauto

2 Promille Alkohol im Blut stellte die Polizei bei einer 62-jährigen fest. Der Grund für die Überprüfung war, dass sie zu langsam unterwegs war. Das fiel der Polizei auf.

Bei der Routinekontrolle, wo auch der Alkoholwert festgestellt wurde, machte sich ihr Auto dann selbständig. Es rammte im Rückwärtslauf den Polizeiwagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: Blitzer wurde von Unbekannten geteert und gefedert
Kanada: Wunschkennzeichen "GRABHER" mit haarsträubender Begründung verboten
Blitzer geteert und gefedert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern
Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in eine Bürgerkrieg treiben
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?