07.08.01 10:01 Uhr
 0
 

Hornblower Trading Idea: Plambeck Neue Energien

Plambeck Neue Energien (PNE2 NM; WKN: 691032): Die am Neuen Markt notierte Plambeck ist tätig im Bereich erneuerbarer Energien, insbesondere Windkraft. Das Hoch der Aktie war im März 2001 bei 33 Euro. Danach folgte der Wert nach einem Fall auf die 20 Euro-Marke einem Seitwärtstrend, wobei im Verlauf eine Unterstützungszone zwischen 20 und 21 Euro mehrfach angetestet wurde. Mitte Juni durchbrach die Aktie diesen Widerstand und tendier-te anschließend abwärts. Das Tief erreichte das Papier Mitte Juli bei 10 Euro, auf die eine kräftige Gegenbewegung nach oben folgte. Bei dieser Erholung schaffte es die Aktie allerdings nicht, den bestehenden kurzfristigen Abwärts-trend und den horizontalen Widerstand bei 19 Euro zu durchbrechen. Auch der Ausbruch aus den oberen Bollinger Bändern spricht eher für weitere fallende Kurse. Der „Relative Momentum Index“ lässt ein Überverkaufsignal erken-nen. Der „Stochastics Slow“ (SSTOC) unterstreicht dieses Signal. Wir empfehlen daher die Aktie der Plambeck AG als Trading Sell.

Quelle: Hornblower Fischer


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Energie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Bundesagentur für Arbeit: Mitarbeiter zeigen sich in Umfrage tief frustriert
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?