07.08.01 06:23 Uhr
 6
 

Iranisches Parlament streitet weiter um Staatspraesidentenwahl

Im Streit um die Wiederwahl des bisherigen iranischen Staatspraesidenten Chatami fuer eine weitere Amtsperiode gibt es immernoch keine bedeutenden Fortschritte.

Ein extra einberufener Schlichtungsausschuss forderte das Parlament dazu auf, vor der Vereidigung Chatamis zunaechst zwei Kandidaten des Waechter zu bestaetigen.

Ebenso sieht es das religioese Oberhaupt des Irans - erst die Kandidaten bestaetigen, dann Chatami vereidigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: f.kupfer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Staat, Parlament
Quelle: www.zdf.msnbc.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!
Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Fachkräften" ins Krankenhaus getreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?