07.08.01 00:41 Uhr
 46
 

Geistig Behinderter ist verfolgt und verletzt worden

Ein 21-jähriger, geistig Behinderter wurde in der Nacht zum Samstag von zwei, vermutlich rechtsradikalen Männern verfolgt und dann geschlagen.

Aus einer mehrköpfigen Gruppe lösten sich die beiden Täter um ihr Opfer zu erwischen. Während der Tortur beschimpften die beiden den Behinderten angeblich auch als 'asoziales Gesindel'.

Die Polizei konnte am morgen danach die tatverdächtigen Personen festnehmen, liess sie aber wieder laufen, da keine Fluchtgefahr bestehen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hankyob
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geist, Behindert
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten
Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?