07.08.01 00:37 Uhr
 13
 

Kioskbesitzer überfallen - 1000 Mark Beute

Am Sonntag wurde in Trudering ein Kiosk überfallen. Zwei maskierte und bewaffnete Männer erbeuteten dabei 1000.- DM.

Während der Besitzer das Geld aus der Kasse zählte, wurde er überfallen.

Die Täter gaben einen Schuss aus ihrer Gaspistole ab, weil der Kioskbesitzer das Geld nicht herausgeben wollte. Als sie es bekamen, verschwanden die beiden unerkannt.


WebReporter: hankyob
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Beute, Kiosk
Quelle: www.sueddeutsche.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?