06.08.01 19:20 Uhr
 229
 

Outdoor-Sex oder Sand im Getriebe

Die Sonne scheint, nachts ist es schön warm - also warum die ansprechende Nummer im Bett veranstalten, wenn es doch so viele Möglichkeiten in freier Natur gibt.

Parks, Parkplätze, das Bett im Kornfeld oder die Nummer am Strand gehören wohl zu den meistgesuchten oder - besuchten Orten.
Aber bei viele dieser Liebesspielplätze lauern Gefahren:

Ameisen auf dem Waldboden, Sand zwischen den Beinen wenn man die Nummer am Strand sucht, oder ein aufmerksamer Schutzmann der zufällig ins Auto lugt.
Trotz allem bleibt Outdoor-Sex die Alternative für´s Bett bei heißen Sommertagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Getriebe
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?