06.08.01 18:26 Uhr
 12
 

Indien: Feuer wurde 25 gefesselten Patienten zum Verhängnis

Erwadi (Indien): In einem Krankenhaus für Nervenkranke wurden heute 25 Insassen durch einen Brand (wahrscheinlich durch einen Kurzschluss ausgelöst) getötet, fünf Frauen wurden verletzt.

Die meisten Opfer hatten einfach keine Gelegenheit, sich zu retten, denn sie waren in ihren Betten festgebunden. In Indien haben Geisteskranke keine Rechte und werden in solchen Einrichtungen wie Tiere 'einfach über Monate oder Jahre angekettet'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: josweb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Indien, Patient
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland
Sänger Gunter Gabriel im Alter von 75 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Irrsinn: Obst teurer als Fleisch
Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?