06.08.01 18:07 Uhr
 962
 

F1 : Toyota zahlt Abfindung in Millionenhöhe an Minardi

Nachdem Toyota den technischen Direktor vom Minardi-Team, den Österreicher Gustav Brunner, verpflichtete, was zum heftigen Streit zwischen beiden Teams ausartete, lenkte Toyota nun ein.

Um die durch den Streit entstandene negative Publicity zu beenden, soll Toyota an Minardi eine Abfindung in Millionenhöhe gezahlt haben. Der Streit entfachte, weil Minardi-Teamchef Paul Stoddart auf den laufenden Vertrag Brunners pochte.

Einer Missachtung der vertraglichen Pflichten Brunners bei Minardi, welche Stoddart zur Ansprache brachte, widersprachen sowohl Brunner, als auch Toyota.


ANZEIGE  
WebReporter: Atlantis2001
Quelle: www.f1total.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?