06.08.01 17:55 Uhr
 26
 

Geschmacklos: Zeitung erfand skurille Krebs-Meldung über SpiceGirl Emma

Gestern kursierte im Internet die Meldung, dass das SpiceGirl Emma Bunton sich heimlich operieren lies um einer Krebserkrankung vorzusorgen. Verbreitet wurde die Nachricht von der britischen Zeitung 'Daily Mail', die der Urheber der Falschmeldung war.

Heute dann das Dementi. Emmas Plattenfirma gab bekannt, dass die Story absolut erfunden sei und in keinster Weise der Wahrheit entsprechen würde.

Die Quelle urteilt, dass es die geschmackloseste Falschmeldung seit langem war!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krebs, Zeitung, Geschmack, Meldung, Emma Bunton, skurril
Quelle: www.bravo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?