06.08.01 17:20 Uhr
 1
 

US Airways weist Global Airlines Angebot zurück

Die Global Airlines Corp. machte der US Airways Group Inc. ein Übernahmeangebot in Höhe von 1,8 Mrd. Dollar. Diese hat aber kein Interesse an dem Zusammenschluss und wies das Angebot schnell zurück.

Global Airlines gehört vollständig dem Investor Emil Bernard. Weder er noch sein Unternehmen führten Gespräche mit Vorständen von US Airways, Amerikas sechstgrößter Fluglinie.

Bei einem Zusammenschluss plant Global Airlines keine Entlassungen, aber die Vorstandsversammlung, der Chairman und der CEO müssten zurücktreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Angebot, Airline, Global
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McDonald´s verlegt Zentrale wegen Steuerermittlungen von Luxemburg nach London
Schweiz: Firmen müssen Luxusuhren wegen mangelnder Nachfrage rückimportieren
Bombardier streicht 2.500 Stellen in Deutschland



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?