06.08.01 17:12 Uhr
 18
 

Polizeihund bringt Einbrecher zur Strecke

Ein mutiger Polizeihund hat einen Einbruch in Zürich beendet: Ein Anwohner hatte die Polizei verständigt, als er in einem Geschäft Lärm hörte. Die Polizeistreife war rechtzeitig vor Ort.

Die Beamten schickten ihren Hund in den Laden. Der stellte den Verbrecher. Als dieser fliehen wollte, biss er ihn in den Arm. Der Einbrecher ist 30-jähriger Russe. Er wurde auf frischer Tat festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Einbrecher, Strecke, Polizeihund
Quelle: www.azonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?