06.08.01 16:37 Uhr
 52
 

Pyhrnautobahn: 2 Fahrzeuge im Tunnel in Flammen aufgegangen

Nördlich von Graz (Steiermark) ist es am heutigen Nachmittag zu einem Unfall mit Brand im Gleinalmtunnel auf der Pyhrnautobahn, A9, gekommen.

Wie die österreichische Autobahn-Gendarmerie mitteilt, standen dort 2 Fahrzeuge vollständig in Flammen. Auf dem Weg über die nördliche Tunneleinfahrt gelang es den Einsatzkräften bisher 3 Verletzte zu bergen. 2 Kinder haben Rauchvergiftungen erlitten.

Noch ist es nicht sichergestellt, ob noch weitere Personen in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Gleinalmtunnel ist vorerst bis auf weiteres komplett gesperrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Linnea
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrzeug, Tunnel, Flamme
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mexikanischer Trainer geht auf den Platz und foult Spieler
War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?