06.08.01 16:34 Uhr
 22
 

Nokia erhält Auftrag in Japan

Nokia hat nach eigenen Angaben von Japans drittgrößtem Mobilfunkanbieter der J-Phone Gruppe den Auftrag bekommen ein UMTS-Netz zu bauen.

Die J-Phone Gruppe ist ein Tochterunternehmen der britischen Vodafone, die auch Mannesmann übernommen hatte.

Allerdings handelt es sich bei dem Auftrag nur um eine Erweiterung eines bestehenden Vertrags mit J-Phone. Finanzielle Details wurden nicht bekanntgegeben.


WebReporter: kingmig
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Japan, Nokia, Auftrag
Quelle: www.de.internet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Ex-"Bild"-Chef Kai Diekmann gründet "digitalen Vermögensverwalter"
Amazon, Ebay & Co. sollen für Steuerbetrüger haftbar gemacht werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?