06.08.01 20:11 Uhr
 23
 

Weniger Amis für Abtreibung

In den USA sprechen sich weniger Bürger für Abtreibung aus als je zuvor. Obwohl Abtreibungsbefürworter viel für ihre Meinung werben, sagen 7% weniger Bürger ja dazu. Das ist mit 52 Prozent der niedrigsten Wert seit 1995.

Das berichtet 'ABCNews' nach einer Umfrage unter 1022 US-Bürgern auf der Straße. 43 Prozent der Passanten sahen Abtreibung in jedem Fall als illegal an.

Das ist der höchste Prozentsatz, seit ABC zu diesem Thema Umfragen anstellt.


WebReporter: fishi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Abtreibung
Quelle: www.livenet.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?