06.08.01 20:11 Uhr
 23
 

Weniger Amis für Abtreibung

In den USA sprechen sich weniger Bürger für Abtreibung aus als je zuvor. Obwohl Abtreibungsbefürworter viel für ihre Meinung werben, sagen 7% weniger Bürger ja dazu. Das ist mit 52 Prozent der niedrigsten Wert seit 1995.

Das berichtet 'ABCNews' nach einer Umfrage unter 1022 US-Bürgern auf der Straße. 43 Prozent der Passanten sahen Abtreibung in jedem Fall als illegal an.

Das ist der höchste Prozentsatz, seit ABC zu diesem Thema Umfragen anstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Abtreibung
Quelle: www.livenet.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
Brasilien: 27 Morde innerhalb von 24 Stunden in der Stadt Belem
Türkei versinkt immer tiefer im Wirtschaftschaos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?