06.08.01 14:07 Uhr
 117
 

Eddie Irvine nutzt die Sommerpause

Es passierte schon beim Rennen in Monaco, als sich der Jaguar-Pilot Eddie Irvine durch eine Bodenwelle die Nackenmuskulatur zerrte. Verschlimmert wurde das Ganze durch seinen Unfall in Kanada. Die letzten Wochen konnte er nur leicht trainieren.

Nun nutzt er die Pause, um sich von der, beim Fahren hinderlichen Verletzung zu erholen: 'Zwischen den letzten beiden Rennen hatte ich zwei Wochen Pause und in dieser Zeit konnte ich mich sehr gut erholen. Nun werde ich mich weiter erholen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Sommer, Sommerpause
Quelle: formel1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schuldspruch "Mord" bei illegalem Autorennen mit Todesopfer
Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?