06.08.01 13:46 Uhr
 1.124
 

Überreste des Jesus Kreuzes für alle zu sehen

In Augsburg bekommen die Überreste des Jesus Kreuzes ein neues Zuhause. So wurde für die seit über 900 Jahren vorhandene Staurothek eine Replika angefertigt. Für das Augsburger Diözesanmuseum.

Das Original wird im Donauwörther Kloster 'Heilig Kreuz' bleiben. Der Nachbau ist so für das interessierte Publikum da.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kreuz, Jesus, Überreste
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?