06.08.01 13:38 Uhr
 21
 

Statt Erholung im Urlaub, Hotel voller bewaffneter Soldaten

Eine Deutsche verbrachte eine zweiwöchige Flugpauschalreise in Mombasa mit Unterbringung in einer Ferienanlage. Dort wurden am dritten Urlaubstag wegen einer Übung fast 1.000 Marinesoldaten der US Navy einquartiert.

Die Soldaten, die auch am Strand mit Waffen patrouillierten, blieben bis zum letzten Urlaubstag der deutschen Touristin und verursachten am Hotelbuffet lange Warteschlangen.

Die Frau wird gegen das Reiseunternehmen klagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Soldat, Urlaub, Hotel, Erholung
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Islands Präsident für ein Verbot von Pizza Hawaii
Frankreich: Bistro erhält fälschlich einen Michelin-Stern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU fordert Aussetzung des Staatsvertrags mit Ditib
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Sradt Al-Bab von IS komplett
Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?