06.08.01 13:38 Uhr
 21
 

Statt Erholung im Urlaub, Hotel voller bewaffneter Soldaten

Eine Deutsche verbrachte eine zweiwöchige Flugpauschalreise in Mombasa mit Unterbringung in einer Ferienanlage. Dort wurden am dritten Urlaubstag wegen einer Übung fast 1.000 Marinesoldaten der US Navy einquartiert.

Die Soldaten, die auch am Strand mit Waffen patrouillierten, blieben bis zum letzten Urlaubstag der deutschen Touristin und verursachten am Hotelbuffet lange Warteschlangen.

Die Frau wird gegen das Reiseunternehmen klagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Soldat, Urlaub, Hotel, Erholung
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?