06.08.01 13:13 Uhr
 48
 

Hitzestürme: Temperatur steigt in fünf Minuten um 18 Grad

Hitzestürme haben in der spanischen Nordafrika-Exklave Melilla die Temperaturen innerhalb von fünf Minuten um bis zu 18 Grad steigen lassen. Wie das Wetteramt mitteilte, erhöhten sich die Temperaturen in den Morgenstunden plötzlich von 23 auf 41 Grad.

Zugleich kam ein heftiger Südwind mit Böen von 70 Stundenkilometern auf. Das seltene Wetterphänomen dauerte etwa 15 Minuten. Danach kühlte sich es sich auf 23 Grad ab.

Eine Stunde später trieb ein neuer Hitzesturm die Temperaturen erneut in Minutenschnelle auf 38 Grad. Ein Meteorologe sagte, die Stürme seien mit Tornados vergleichbar gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Minute, Hitze, Grad, Temperatur
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Als Frau verkleideter IS-Kämpfer auf Flucht gefasst: Er trug Bart
Schweiz: Altstadt Schaffhausens wegen Attacke mit Kettensäge abgeriegelt
Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?