06.08.01 10:54 Uhr
 23
 

Eigener Geldautomat im Buckingham Palace für die Queen

Die Privatbank Coutts installiert im Buckingham Palast eigens für die Queen einen Geldautomaten. In einem Nebeneingang des Palastes soll der Automat dafür sorgen das sich die Königin bei Bedarf Bargeld abheben kann.

Theoretisch soll der Geldautomat für alle Angestellten des Palastes zugänglich sein, jedoch muss man bei Coutts Kunde werden. Bei einem verlangten Mindestvermögen von 1,6 Millionen Mark für die Angestellten eher unwahrscheinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: omi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Queen, Geldautomat
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zigaretten, Alkohol etc.: 18,4 Milliarden Steuern aus Genussmitteln eingenommen
Philippinen: High-Heel-Pflicht für Verkäuferinnen und Stewardessen beendet
Ifo-Chef plädiert für Jamaika-Koalition und warnt vor Neuwahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?