06.08.01 10:49 Uhr
 10
 

Endurance-WM in Suzuka: erfolgreicher Gastauftritt der WM-Stars

Valentino Rossi, der in der 500er WM zur Zeit mit knappen Vorsprung führt und der Superbike-WM-Zweite Colin Edwards haben ihr Gastspiel in der Endurance-WM mit einem, für ihren Arbeitgeber Honda prestigeträchtigen Sieg in Suzuka abgeschlossen.

Das Siegerteam der 8 Stunden von Suzuka wurde von dem einheimischen Piloten Manabu Kamada unterstützt. Platz zwei ging mit Okada, Barros und Ito ebenso an Honda. Die Yamaha-Faher Haga und Anthony Gobert fielen kurz vor Schluß noch fünfte, aus.

Die Poleseter Ryo, Kagayama, Watanabe wurden mit ihrem Suzuki-Vierzylinder überraschenderweise nur dritter. Als einziges Endurance-Team schafften es Stéphane Mertens und Warwick Nowland, mit Platz neun in die Punkteränge zu fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Gastauftritt, Suzuka
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: Coach zu Reporter - "Eine dumme Frage und ich schlage dich K.o."
Fußball: Englands neuer Trainer zeigt Spielern Video mit bittersten Niederlagen
WM-Affäre: Schadensersatzklage von Ex-DFB-Präsident Theo Zwanziger abgewiesen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.