06.08.01 10:44 Uhr
 24
 

Kind ins Flugzeug gesetzt - Am falschen Flughafen angekommen

Stellen Sie sich vor:
Sie setzen Ihr Kind in ein Flugzeug damit es sicher von A nach B kommt. Sie vertrauen der Fluggesellschaft damit das wertvollste an, was Sie haben.
Das Kind soll nach B fliegen, kommt aber in C an.

200km vom eigentlichen Ziel entfernt fanden sich Krista (11) und Sierra Spears (8) wieder. Die beiden Kleinen hatten ihren Vater in Texas besucht und sollten dann über Phoenix nach San Diego.

Dumm nur, das die Flugbegleiter sie ins falsche Flugzeug gesetzt hatten. Dumm auch, das dieses 'Versehen' schon zum zweiten mal innerhalb eines Monats passierte.


WebReporter: Jammalappen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kind, Flugzeug, Flughafen
Quelle: www.usatoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?