06.08.01 10:00 Uhr
 1.447
 

Penis im Bahnhofsmülleimer entsorgt - Die Polizei sucht den Besitzer

In Bangkok wurde ein Penis auf dem Bahnhof entsorgt. Die Polizei wertet momentan alle Videoaufnahmen aus. Verdächtigt ist ein Mann. Der Mann, der mit einem Hut bekleidet war, ist um die 40 Jahre alt.

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass ein Medizinstudent damit zu tun haben könnte. Das Geschlechtsorgan stammt nämlich von einem Toten. Formaldehyd heißt die Substanz in dem der Penis eingelegt wurde.


WebReporter: jfhasn
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Penis, Besitzer, Bahnhof, Besitz
Quelle: afp.sharelook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus
Firma ermöglicht es, den Anus seines Partners in Schokolade formen zu lassen
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?