06.08.01 09:48 Uhr
 0
 

BEKO: Umsatzplus bei osteuropäischen Beteiligungen

Die osteuropäischen Beteiligungen der BEKO Holding AG konnten im ersten Halbjahr 2001 starke Umsatzsteigerungen verbuchen.

BEKO Engineering in Tschechien legte beim Umsatz um 350 Prozent zu, in Ungarn lag das Umsatzplus mit 74 Prozent ebenfalls auf hohem Niveau.

Die Auftragslage der ungarischen Tochter entwickelte sich im ersten Halbjahr in beiden Geschäftsbereichen Engineering und Informatik-Dienstleistungen sehr gut. Dazu haben auch die intensiven Mitarbeiterschulungen in den Bereichen Datenbanken und Java beigetragen. Bei BEKO Engineering in Tschechien steuerte der CAD/CAM-Verkauf einen erheblichen Teil zur starken Umsatzsteigerung bei.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Umsatz, Beteiligung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?