06.08.01 09:43 Uhr
 16
 

Lasertechnik weist aktive Gehirnregionen nach

In der amerikanischen Universität in Illinois entwickelten Wissenschaftler eine neue Lasertechnik, die es ihnen ermöglichte, die aktiven Gehirnregionen zu analysieren.

Der Vorgang, der das ermöglicht, spielt sich in den Gehirnarealen ab, da sie mit mehr Sauerstoff durchflutet werden, wenn der Mensch sich z.B. bewegt.

Das Infrarotlicht des Lasers gelangt in das Gehirn des Menschens und kann nun die Sauerstoffkonzentration sowie das Blutvolumen im Gehirn messen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, aktiv, Laser
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britische Forscher haben Hummeln dazu gebracht, Fußball zu spielen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?