06.08.01 08:56 Uhr
 452
 

New York: Fans stellen sich 13 Stunden für "Die Möwe" an

Wie SN berichtete, läuft seit 24. Juli 2001 im Delacorte Theater im New Yorker Central Park Anton Tschechows Schauspiel 'Die Möwe' mit einem Star-Ensemble, das sich sehen lassen kann: Meryl Streep, Kevin Kline, John Goodman uva.

Für die Vorstellung am 31. Juli 2001 begannen sich die ersten Fans bereits um 5 Uhr morgens für Tickets anzustellen. 13 Stunden Wartezeit, um solche Stars auf der Bühne zu sehen, machte ihnen nichts aus.

Die Produktion ist so erfolgreich, dass die Laufzeit prolongiert wurde. Die letzte Vorstellung findet nun nicht am 19. August, sondern am 26. August statt. Schon jetzt ist klar, dass dies die bis dato erfolgreichste Produktion des Delacorte wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Stunde
Quelle: www.broadwayonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?