06.08.01 08:19 Uhr
 1.291
 

Bio-Drogen-Alarm: "Engelstrompete" sorgt für Horrortrip

Ein junger Mann, liegt in einem Gebüsch in der Nähe einer Autobahn, er ist fast nackt und blutet. Der 21-Jährige befindet sich auf einem Horrortrip, das ist der Polizei sofort klar, als sie ihn finden. Neue 'Bio-Drogen' sind der Auslöser dafür.

Sie nennen sich 'Tollkirsche' oder 'Engelstrompete'. Andere werden hergestellt u.a. aus Scopolamin und Muskatnüssen, die an sich beide harmlos klingen, doch eine erschreckende Wirkung zeigen, wenn sie falsch dosiert werden.

Die zuständige Polizei steht dem fast machtlos gegenüber. Ein Biologe vom LKA sagt, dass sich die Zahl der Opfer in der letzten Zeit dreimal so hoch ist als noch vor Jahren, ganz zu schweigen von der Dunkelziffer, die weit höher liegen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Alarm, Horror, Bio, Engel
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Oregon/ USA: Mann tötet mit Messer zwei Männer in Straßenbahn
Afghanistan: Zwei Bomben explodiert - 20 Todesopfer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?