06.08.01 07:50 Uhr
 3
 

Analysten erwarten positive BMW-Zahlen

Nach Meinung mehrerer Analysten sind von BMW am Dienstag positive Zahlen mit einem Ertragssprung für das zweite Quartal zu erwarten. BMW-Vorstandsmitglied Michael Ganal hatte kürzlich für das erste Halbjahr bereits erwartungsgemäß einen steigenden Umsatz und Ertrag angekündigt.

Im ersten Halbjahr konnte die BMW Group einen neuen Absatzrekord präsentieren. Insgesamt wurden weltweit 459.800 Fahrzeuge an die Kunden ausgeliefert und damit ein Plus von gut 9% erzielt. Der Vorstandsvorsitzende Joachim Milberg rechnet im Gesamtjahr mit einer Fortsetzung des Wachstumstempos und somit mit einem Absatz von mehr als 900.000 Fahrzeugen.

In den USA konnte BMW im Juli den Absatz um 26% steigern, was nach Auffassung der Analysten zeigt, dass das Unternehmen auch in einer zyklischen Abschwungphase wachsen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: BMW
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn trägt künftig Körperkameras



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?