06.08.01 07:26 Uhr
 13
 

Cowboys starten schlecht

Alle die dachten, dieses Jahr würde es besser laufen bei den Dallas Cowboys, brachte das Vorbereitungsspiel gegen die Raiders aus Oakland auf den Boden der Tatsachen zurück. Mit 14:21 gingen die 'Kuhjungen' unter.

Zwar konnten einige Spieler überzeugen (Quarterback Neuling Quincy Carter), jedoch waren die Verteidiger der Cowboys nicht in der Lage den Angriff der 'Freibeuter' zu stoppen.

Für die Texaner war dies die siebte Niederlage in einem Vorbereitungsspiel in folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jammalappen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cowboy
Quelle: news.mysanantonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis/Australian Open: Mischa Zverev schlägt Andy Murray im Achtelfinale
Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Greifswald legt Name "Ernst Moritz Arndt" ab, Arndt sei "Vordenker der Nazis"
Berlin: BER-Flughafen wird auch 2017 nicht eröffnet
Ex-Spice-Girl Geri Halliwell bekommt zweites Baby


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?