06.08.01 07:26 Uhr
 13
 

Cowboys starten schlecht

Alle die dachten, dieses Jahr würde es besser laufen bei den Dallas Cowboys, brachte das Vorbereitungsspiel gegen die Raiders aus Oakland auf den Boden der Tatsachen zurück. Mit 14:21 gingen die 'Kuhjungen' unter.

Zwar konnten einige Spieler überzeugen (Quarterback Neuling Quincy Carter), jedoch waren die Verteidiger der Cowboys nicht in der Lage den Angriff der 'Freibeuter' zu stoppen.

Für die Texaner war dies die siebte Niederlage in einem Vorbereitungsspiel in folge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jammalappen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Cowboy
Quelle: news.mysanantonio.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Experten fordern, dass Louis van Gaal wieder Oranje-Trainer wird
Fußball: Galatasaray wirft Superstars auf Anweisung des Sportministers hinaus