05.08.01 23:35 Uhr
 43
 

Einmaliger Vorgang in Deutschland - Sachsen zahlt "Ehrenamtspauschale"

Sachsen macht es den anderen deutschen Bundesländern mit der Einführung einer Pauschale für die 'Stillen Helfer' vor. 50 Mark werden pro Monat vom Freistaat an Ehrenamtliche gezahlt.

Doch schon jetzt stellt sich heraus, dass es schon zuviele Bewerber gibt, da nur 1,2 Millionen Mark pro Jahr zur Verfügung stehen.

„Wenn kein Geld mehr da ist, gibt es kein’s mehr“, sagt Karltheodor Huttner, Sprecher des Sozialministeriums.