05.08.01 22:24 Uhr
 1.505
 

Burger kalt: Frau rastet aus; steckt der Managerin Stift in den Kopf

Randale bei Burger King: Eine Kundin bestellt einen Whopper, der ihr aber zu kalt war. Daraufhin rastete die Frau aus und stecke der Burger King Managerin Amanda Benedict einen Stift in ihren Kopf, nachdem sie sie mit der Faust geschlangen hatte.

Nun wurde Celinda Barge angezeigt, wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt etc.


WebReporter: Judgement
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Manager, Kopf, Kälte, Burger
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?