05.08.01 20:35 Uhr
 13
 

Wieder stürzt deutscher Bergsteiger in den Tod

Erneut starb ein deutscher Bergsteiger, als er bei einer Berg-Tour 300m in die Tiefe stürzte.Das Unglück ereignete sich im Berner Oberland.

Der Verunglückte befand sich mit drei weiteren Kameraden beim Abstieg des 4170m hohen Mönch.Der Mann verlor sein Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe.

Rettungskräfte bargen den Verunglückten. Es ist das 32.Todesopfer, das seit Juni zu beklagen ist.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Tod
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?