05.08.01 20:33 Uhr
 13
 

Österreich: Billa - Supermarktkette prüft die Fleischqualität zu wenig

Laut dem Nachrichtenmagazin 'Profil' wird die Qualität der Fleischlieferanten an die österreichische Supermarktkette Billa zu wenig geprüft. Dies beweise eine Studie der Universität für Bodenkultur.

Die Supermarktkette erhielt für die erfolgreichste Fleischmarke auch von der AMA kein sehr gutes Ergebnis.

Billa wirbt in den Geschäften mit der 'Bauernhofgarantie', dass die Tiere artgerecht gehalten werden. Ein Drittel der Österreicher kauft das Fleisch mit der 'Bauernhofgarantie'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Österreich, Supermarkt, Fleisch
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?