05.08.01 20:33 Uhr
 13
 

Österreich: Billa - Supermarktkette prüft die Fleischqualität zu wenig

Laut dem Nachrichtenmagazin 'Profil' wird die Qualität der Fleischlieferanten an die österreichische Supermarktkette Billa zu wenig geprüft. Dies beweise eine Studie der Universität für Bodenkultur.

Die Supermarktkette erhielt für die erfolgreichste Fleischmarke auch von der AMA kein sehr gutes Ergebnis.

Billa wirbt in den Geschäften mit der 'Bauernhofgarantie', dass die Tiere artgerecht gehalten werden. Ein Drittel der Österreicher kauft das Fleisch mit der 'Bauernhofgarantie'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Österreich, Supermarkt, Fleisch
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kino: Starttermin von Stephen Kings "Es 2" bekannt gegeben
Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?