05.08.01 20:33 Uhr
 13
 

Österreich: Billa - Supermarktkette prüft die Fleischqualität zu wenig

Laut dem Nachrichtenmagazin 'Profil' wird die Qualität der Fleischlieferanten an die österreichische Supermarktkette Billa zu wenig geprüft. Dies beweise eine Studie der Universität für Bodenkultur.

Die Supermarktkette erhielt für die erfolgreichste Fleischmarke auch von der AMA kein sehr gutes Ergebnis.

Billa wirbt in den Geschäften mit der 'Bauernhofgarantie', dass die Tiere artgerecht gehalten werden. Ein Drittel der Österreicher kauft das Fleisch mit der 'Bauernhofgarantie'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aut1
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Österreich, Supermarkt, Fleisch
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck